Zurück
  • Artikel 16 VON 21

Henochia - Die Henochischen Schlüssel CD

13.07.2007 Art. Nr.: INDEX 007 Index Verlag
  • Beschreibung

Beschreibung

Schwarzmagische Gesänge

Die magische Sprache, die bei satanischen Ritualen benutzt wird, ist Henochisch, eine Sprache, die vermutlich älter ist als das Sanskrit und vom Klang her teilweise dem Arabischen, manchmal aber auch dem Hebräischen und Lateinischen ähnelt. Sie erschien erstmals gedruckt im Jahre 1659 in einer Biographie über John Dee, den berühmten Seher und Hofastrologen des sechzehnten Jahrhunderts. Es existieren lediglich diese 19 Texte, die als Henochische Schlüssel oder Henochische Rufe bekannt sind.

Im Henochischen führt die Kombination der Bedeutung der Wörter und ihrer akustischen Eigenschaften zu einem Klangmuster, das in der Atmosphäre zu gewaltigen Reaktionen führen kann. Der barbarische Toncharakter dieser Sprache verleiht ihr einen wahrhaft magischen Effekt, der unbeschreiblich ist.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Die durchgestrichenen Preise entsprechen dem bisherigen Preis bei Index Verlag.

Index Verlag